Google Übersetzer

EINE SCHÖNE ÜBERRASCHUNG

haben mir gestern Vincent und Natascha beschert. Plötzlich stand EIN WEIHNACHTSBAUM im Garten . Ein richtig Schöner , so wie ich ihn liebe, mit breiten "Armen" , damit ich ihn auch  mit echten Kerzen schmücken kann. Zur Unterstützung und bis Heiligabend brennt eine kleine Lichterkette und dann werden all' die roten Kerzen angezündet und wir freuen uns wie  Kinder über den schön geschmückten Baum. Früher,als die Kinder klein waren, haben wir Ihn immer erst kurz vor der Bescherung geschmückt, aber nun steht er schon in seiner vollen Pracht da und wartet auf seine "Erleuchtung", damit wir in Ruhe den Rest vorbereiten können.

       EINMAL WERDEN WIR NOCH WACH , HEISSA DANN IST WEIHNACHTSTAG





MORGEN KOMMT DER LETZTE ENGEL
BIS DANN INA
        

Tommy , Nick und Filou, und den kleinen Max

habe ich heute auf meinem Weg zum Einkaufen getroffen. Ich finde es immer wieder interessant was für  unterschiedliche  Hunde Persönlichkeiten mir da entgegen kommen. Der eine eher vorsichtig, man kann ja nie wissen was da so rauskommt aus dem schwarzen Dingsbums was die Frau da hat, der andere eher desinteressiert so nach dem Motto "Wann geht das hier endlich weiter, es gibt Interessanteres als auf so ein Dings zu starren", der eine so quirlig , das ich ihn kaum auf's Foto bannen kann und der vierte stoisch gelassen, vielleicht auch die Aufmerksamkeit geniessend. Ich habe großen Spass daran, die Hunde zu fotografieren und mitunter mit deren Menschen ein kleines Schwätzchen zu halten.

TOMMY

                                                                          FILOU ODER NICK

                                                             NICK ODER FILOU
                 

                                                                                    MAX

Ganz selten kommt es vor ,dass ich die Hunde nicht fotografieren darf.
Ich frage dann nicht warum,die Besitzer werden Ihren Grund haben.
    Sollte Jemand sich nicht über die Fotos seines Lieblings freuen,entferne ich sie selbstverständlich sofort.

Heute ist der kürzeste Tag im Jahr...

... und ab morgen werden die Tage wieder länger , d.h. es bleibt länger hell und wir bewegen uns in kleinen Schritten auf das Frühjahr zu. Dieses als Trost für all' Diejenigen, die den Winter nicht sooooo gerne mögen. Allen Anderen bleibt aber noch genug Zeit , bei Sonnenschein , Schnee und warmen Getränken auch diese Jahreszeit zu genießen.


Das WINTER WONDERLAND

im Naturschutzgebiet hat uns, meiner Freundin und mir, ein paar schöne Momente beschert. Sie ist eigentlich mehr der Sonne und ich hab's gern warm -Mensch , aber diese Schneepracht hat ihr auch gefallen. Einige der gefühlten "hundert" Fotos , die ich geschossen habe, widme ich dem Projekt von Katinka

Ich weiss , vielen ist der Schnee lästig, aus verständlichen Gründen. (wir mußten auch auf den Bus ausweichen, weil die Bahn ausfiel), aber ich liebe diese Pracht und mich macht es glücklich, wenn ich einen Spaziergang in dieser wundervollen Umgebung machen kann.


Hier fand ich den kleinen Schneefleck ,
der sich im schnell fließenden Flüsschen behauptete,
als Fotomotiv interessant.


Auf dem Rückweg hat uns ein Herr , der durch den Schneefall so beflügelt war, sogar schon "Frohe Weihnachten" gewünscht und uns den Tipp gegeben, einen Schneemann zu bauen. Der Schnee sei perfekt dafür. Fast hätte ich ihn zum Schneefrauen Projekt eingeladen:-)

 Vom Schneetreiben durchgepustet, haben wir es uns bei Bratapfelkuchen
und den Keksen (Ihr wißt schon die aus der Backwahnarie)
gemütlich gemacht.

Der Kuchen , ich muss es gestehen, war eine Backmischung,
aber so lecker das am Ende nur noch 2 Stückchen über waren.
Also empfehlenswert ,wenn Ihr über die 3 Becher Sahne , die dort mit reinkommen
hinwegschlemmern könnt:-)

" Minnie bekommt bald Minis "

sagte mir Ihr Frauchen als ich die Beiden an der Kasse getroffen habe. Dann drücke ich der Kleinen mal die Daumen, daß Alles gut geht und sie vielleicht schon Weihnachten, mit Ihrer Rasselbande feiern kann:-)

...und hier ist der Spurenleger

leider konnte ich Ihn nicht dazu bewegen , mir seine Füsse zu zeigen.
Aber wenn ihr  hier klickt,
dann könnt Ihr sehen, auf welch' großem Fuss, das kleine Blässhuhn lebt:-)

Schöne Momente im Winter...

Für Katinkas Projekt "Schöne Momente Im Winter " habe ich Euch ein kleines Rätsel geschossen.
Wer war denn hier so zielstrebig auf dem Weg zur Versammlung. Ich muss dazu sagen, die Füße des zielstrebigen Kurvenschneider's sind ziemlich gross im Verhältnis zum Körper :-).



und hier fand dann die Versammlung statt. Leider kann ich Euch keine Details über eventuelle Beschlüsse
mitteilen, aber ich könnte mir vorstellen , man hat so über Dinge wie die neuesten Futterquellen, eisfreie Flächen und eventuell anstehende Hochzeiten diskutiert.


 Da ich Euch im Moment ganz schön strapaziere (jeden Tag ein - zwei Posts) ,
 kann ich es verstehen wenn Euer Kommentar nur aus einem Wort besteht :-),
 nämlich dem des Spurenlegers.

Ein schöner Moment im Winter

und gerade in der Weihnachtszeit ist, wenn ich meinen Minibaum aus dem Karton hole. Ein Tannenbaum im Karton - geht ja gar nicht, habe ich immer gedacht. Aber als ich diesen Winzling sah, war es Liebe auf den ersten Baumblick. Er sieht auch einigermaßen echt aus und mit den ganzen Miniatur Kugeln  und den winzigen Weihnachtsmännern, steigert er schon mal meine Vorfreude auf den echten Großen ,den ganz aus Natur, mit echten Kerzen und echten Tannennadeln :-) - aber bis dahin  erfreue ich mich an dem Winzling.



Viele andere schöne Momente findet Ihr bei Katinkas's Projekt
reinschauen lohnt, vertreibt so manch unöseligen Gedanken!

mmhh lecker ...

...wenn Ihr nur riechen könntet wie das duftet ( Übrigens eine Marktlücke das Geruchsinternet:-)  Einfach nur super lecker!!! Nach Kakao und ein bißchen nach Orange. Am liebsten möchte man sofort hineinbeissen,  aber das wäre dann doch nicht mehr so lecker, weil


es nämlich eine Badeschokolade ist . Die wird natürlich geteilt, da unsere Badewanne für uns zwei Elfen zu klein ist, kriegt jeder seine Stückchen für ein duftendes Badevergnügen. Vielleicht bei Kerzenschein und leichter Musik oder einem guten Buch oder einfach nur so , um vor sich hinzuträumen....

Aller guten Dinge sind Drei...

... und nun habe ich meinen dritten Award von Angie von crazygeekyme  bekommen. Dafür liebe Angie noch einmal einen herzlichen Dank Da man als Sammler weiß, ab 3 wirds kritisch , daraus könnte eine große Sammlung werden :-) , habe ich nun beschlossen 3 sind genug, sonst wüßte ich ja nachher gar nicht wohin mit meiner Sammlung. Nein, das ist natürlich nur ein Scherz! 
 Ich kann und will mich auch gar nicht entscheiden, wem ich diesen Award weitergebe, denn dann müßte ich ihn jedesmal an Alle weitergeben deren Blogs ich gerne besuche. Bei den Einen schaue ich gerne vorbei weil sie tolle kreative Bastelideen haben, bei den Anderen weil sie Dinge können die ich nicht kann z.Bsp. nähen und weil ich so manches Teil davon auch gerne anfertigen würde (immerhin träumen kann ich ja davon) , bei den Nächsten geht's einfach nur gemütlich zu und ich fühle mich dort wie am Kaffeetisch meiner Großmutter, nämlich wohl, andere geben mir Einblick in stilvolle Tischkultur Es gibt welche deren Schreibstil mich zum schmunzeln bringt , welche die mich mit Ihren Artikeln nachdenklich stimmen, dann noch die bei deren Tierfotos ich ganz oft " Das könnte ich knutschen oder oh wie süss "ausrufe. Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie so viel gute und schöne Gedichte gelesen, wie auf manchen der Blogs, immer  mit einem schönen meist schlichten Foto versehen. Und dann sind da noch die, deren Natürlichkeit und Unkompliziertheit ich schäzte. . ALLE geben mit Etwas und dann soll ich mich entscheiden NÖÖÖ mache ich nicht. Aber ich sage hiermit ALLEN die mich mit Ihren Posts erfreuen ein ganz Großes DANKESCHÖN!!!
Dieser schöne Award soll dann auch der letzte in meiner
kleinen Sammlung sein.

Tiger guckt oder Bratapfel mit Haube...

ist es nicht, aber gut gekühlter Apfel für die gefiederten kleinen Freunde , die in unseren Gefilden bleiben. So hoch, dass Tiger keine Chance hat und die Vögel in Ruhe geniessen können, wenn sie sonst nichts mehr finden.


Oh es hat geschneit , eigentlich ein Grund NICHT nach draussen zu gehen
aber ich kann ja mal gucken

Ob die Familie Meise noch hier ist oder schon in Ihre  Finka umgezogen ist?

Miau , Meisens sind weg  - Finka ist doch besser als hier nasse Pfoten zu bekommen ...

danach ist der Tiger mit einem Affentempo und vorwurfsvoll , gekreischtem Miau zurück ins Haus gerast.

Und es ward Licht

zwar nur auf unserem Flur, aber das war schon eine schwere "Geburt". Ich habe nämlich die Lampe nicht mehr gefunden. Ja und wie das bei Sammlern so ist, hundertundeinen Karton habe ich durchgestöbert - Nichts. Die Lampe blieb verschwunden - bis Heute . Da bin ich auf den Dachboden, um ihn noch etwas mehr zuzubauen, damit wir ihn bald nicht mehr betreten müssen :-)  und dabei sticht mir eine blaue Tüte ins Auge.
Hmh, was da wohl drin ist? Mein Leuchter!!!  grins, Freude . Ich hatte ihn falsch abgespeichert, nämlich in einem Karton und nicht in einer Tüte, wenn ich Euch erzähle, was ich  in den Ordner Vergessen abgelegt habe, uiuiui.... Also wenn Ihr nichts mehr von mir hört, dann ist mein Passwort auch in diesem Order gelandet.

                              Der Leuchter vom Flohmarkt bevor er in der Versenkung verschwand
                                       und nachdem er aus der Versenkung aufgetaucht ist. Freude

Schöne Momente in Herbst und Winter

Die zarten Wicken haben sich von Herrn Frost einwickeln  lassen.
Hat er Ihnen doch erzählt:" Mit mir bleibt Ihr ewig jung"
Ob der eiskalte Charmeur da nicht ein bisschen übertrieben hat,
und wenn Herr Schnee ersteinmal seine Gunst an die Pflanzen verteilt ...


Weitere Fotos für  Katinka's Projekt "
Schöne Momente im Herbst und Winter findet ihr Hier
und auf meinem Fotoblog tierischMenschlich ,
auf welchem ich alle meine Lieblingsfotos einstelle,
damit ich nicht ewig suchen und blättern muss.