Google Übersetzer

Gartenpforte selber bauen 3. Teil Zauberer , Wichtel und eine weiße Katze DIE RÜCKSEITE

ist in Arbeit. Das dauert alles ziemlich lange, da die wasserlöslichen Ölfarben 3 Tage, je nach Farbauftrag auch mal mehr, brauchen um zu trocknen damit ich mit der nächsten Schicht anfangen kann. Die Rückseite wird zu uns zeigen und dort befestige´ich auch die "Aufhängung" .

Wichtelfüsse alle noch unvollendet
                auch die Gesichter sind erst einmal nur angelegt und müssen mal wieder trocknen :)

Die Katze wird diesmal weiss und der Vogel bunt.
Das war der erste Entwurf, dann fiel mir aber ein Elfenbuch in die Hand und
Ihr habt ja oben gesehen was nun entsteht.
Alle müssen noch ein bißchen aufgerüscht werden, auch das Wesen rechts,
 von welchem  ich noch nicht weiß was es darstellen soll.


Zwischendurch habe ich mal versucht Sissi zu malen. einige von euch kennen Sissi sicher noch - sie war die Katze von Johanna von Silber&Rosen und hat uns Montags mit Ihren Kapriolen erfreut- das macht nun Wiski auch ein Tausendsassa ,aber eben ein Jung(von meiner Tigerin heißgeliebt, da seelenverwandt) und keine "feine Dame" wie Madame Sissi war- leider ist sie nun im Katzenhimmel. Sissi ist noch schwerer als eine Tigerkatze zu malen - Sollte ich Sissi noch so puschelig hinbekommen wie ich sie mir vorstelle , macht sie sich auf den Weg zu Dir Johanna                                                            Erster Versuch
 Dann alles übergemalt und nun werde ich noch einmal versuchen der Kleinen ein puscheliges Fell zu geben.
Sissi hatte übrigens auch in Natura einen kleinen Silberblick wie Ihr auf dem Original sehen könnt.
                                                                           SISSI