Google Übersetzer

DIÄT HIN DIÄT HER

               
                                               
im Rahmen meiner Ernährungsumstellung hatte ich Ruck Zuck 10 kg runter und im Gesicht  5 Jahre drauf  Zu dünn, macht mich jedenfalls, älter -Mittlerweile hat sich mein Gewicht eingependelt . Die Gewichtsabnahme stand nicht im Vordergrund der Umstellung, ist aber ein angenehmer Nebeneffekt.Nur sich der Illusion hinzugeben, man kann auf Dauer ohne Anstrengung zig Kilo abnehmen - das geht nicht ! Entweder verzichtet man auf die üblichen Verdächtigen unter den Dickmachern oder man macht zum Ausgleich Sport. Ich fahre , da gelenkschonend, jeden Tag Fahrrad . Jetzt nach drei Monaten ist es schon zur Gewohnheit geworden - Kamera immer dabei. So kann ich auch meinen Kuchen futtern , welcher zwar ohne Zucker, aber trotzdem mit so einigen Kalorien bestückt ist.Was ich nicht mehr mache : Meinem Drang, etwas zwischen die Kiemen zu schieben, zu allen Zeiten nachzugeben . D.h mal eben beim Einkaufen ein Brötchen, Stück Pizza oder Schoki reinschlingen -am Abend vorm Fernseher Chips und Konsorten gibt es einfach nicht mehr. Das fällt mir nicht immer leicht. Also habe ich dabei oder hole mir : getrocknete ungeschwefelte Aprikosen , Nüsse, frisches Obst oder ein Getränk.Ganz und gar auf Alles zu verzichten ist  kein Vergnügen und schnell ist man demotiviert überhaupt noch etwas duchzuziehen,also gibt es jetzt am Wochenende das weltbeste Croissant vom Biohof zum ausgiebigen Frühstück:-) und eben meine zuckerfreien Kuchen, sowie zu besonderen Anlässen ein Leckerli .(Ein besonderer Anlass ist auch ein Stadtbummel mit einer Freundin:-) Ich denke in Maßen  kann man eigentlich ALLES essen ohne Dick zu werden - das Problem ist eben das Maß zu finden. Wenn ich mit Schoki anfange bleibt es nicht bei einem Stück - schnell wandert die ganze Tafel hinterher, also kaufe ich keine Schoki. Ich hoffe, daß es mir igendwann so geht wie meinem Sohn Er hat überhaupt keinen Jeeper mehr auf Süßes - Der Glückliche. Mein Fazit nach 3 Monaten :meinen Gelenken und meinem Rücken hat die Umstellung gut getan - meine Haut zeigt noch keine Veränderung