Google Übersetzer

Historische Samen für den Naschgarten und die Schätze vom Ostermarkt

Nicht nur die "Neckarkönigin" soll einen Platz in unserem Naschgarten  finden , 
sondern auch der "Erfurter Zwerg"
Bei der Königin handelt es sich um eine Stangenbohne und bei dem Zwerg um einen Blumenkohl. Wassermelone, Zwiebeln , Aubergine, Möhren und sizilianische Apfelminze, sowie Grünkohl und Kohlrabi mit dem klangvollen Namen"Superschmelz" der köstliche Gaumenfreuden verheißt,  sie alle sollen einen Platz in unserem Garten finden, vorerst befinden sie sich noch in der Samentüte und ich muss noch kleine Behälter für die Vorzucht besorgen.
Weil das Wetter nicht so verlockend war um lange im Garten herumzuputteln, sind wir auf einen Ostermarkt im Reinbeker Schloss gegangen und haben diese Schätze erstanden.
Eine Schüssel in der man direkt backen und den Kuchen servieren kann (klappt auch mit Aufläufen) 

einen federleichten Hut - für hoffentliche heiße Sommertage :-) (er ist Kofferkompatibel)

                                                               und einen Glücksengel aus Wolle.
Am Abend bin ich dann noch eine Runde mit dem Rad gefahren, leider habe ich nicht die richtige Position
gehabt um den wirklich spektakulären Sonnenuntergang einzufangen - hier nur eine harmlose Wiedergabe

Außerdem war ich noch ganz früh auf dem Flotschi und habe ein paar Bücher gekauft unter anderem die Eleganz des Igels,  bin mal gespannt  zur Zeit liegt  REVOLVERHERZ auf meinem Nachttisch - ein Hamburg Krimi . Ich hätte mal Lust die in dem Buch beschriebenen Wege nachzugehen - wer weiß wo ich dann lande:-) ALso der Sonntag war ganz unterhaltsam , obwohl das Wetter am Morgen  nicht so vielversprechend war.
                            ICH WÜNSCHE EUCH EINEN                      SCHÖNEN WOCHENSTART